Literaturverzeichnis


Historisches Wörterbuch der Philosophie, hg. von Joachim Ritter. 13 Bände. Basel: Schwabe & Co 1971-2007.

Philosophielexikon, hg. von Anton Hügli und Poul Lübcke. Reinbek: Rowohlt 1991.

*

William Blake: Zwischen Feuer und Feuer. München: dtv 2007.

Aleister Crowley: Das Buch der Lügen. New York: Kersken-Canbaz o. J.

Dante Alighieri: Inferno. München: C.H.Beck 2007.

René Girard: Ich sah den Satan vom Himmel fallen wie einen Blitz. München/Wien: Hanser 2002.

Robert Harrison: Die Herrschaft des Todes. München/Wien: Hanser 2006.

Martin Heidegger: Holzwege. Frankfurt: Vittorio Klostermann 1957.

Max Horkheimer und Theodor W. Adorno: Dialektik der Aufklärung. Frankfurt: Fischer 2003.

John Milton: Das verlorene Paradies. Wiesbaden: marixverlag 2008.

Friedrich Nietzsche: Sämtliche Werke. Band 5. München/ Berlin/ New York: dtv/de Gruyter 1980.

Rüdiger Safranski: Das Böse. Frankfurt: Fischer 1999.

Peter Sloterdijk: Kritik der zynischen Vernunft. Frankfurt: Suhrkamp 1983.




Seite 1, Homepage
 zurück
 Seitenanfang
 Seitenende