Emily Dickinson

I died for Beauty

Ich starb für die Schönheit
und war kürzlich erst ins Grab gelegt,
als einer, der für die Wahrheit starb,
in das Grab neben dem meinen gelegt wurde.

Leise fragte er mich: „Warum bist du gestorben?“
„Für die Schönheit“, erwiderte ich.
„Und ich für die Wahrheit
– beide sind ein und dasselbe –
wir sind Geschwister“, sagte er.

Und so, als Kinder der gleichen Familie,
die sich eines Nachts begegneten,
unterhielten wir uns von Grab zu Grab,
bis unsere Münder und Namen
das Moos bedeckte.

Aus dem Englischen von Herbert Schlüter


Daguerreotyp, Anf. 1847 (U.S. public domain)
Emily Dickinson lebte von 1830 bis 1886 in Amherst, Massachusetts.