Organisatorisches
  1. Kursort:
    Der erste Teil des Kurses findet immer im EDV-Raum 2 statt,
    der zweite Teil dann im Klassenraum 215.
    1. Ausnahmen:
      Lehrausgang, Advent, Film. - Näheres dazu immer eine Woche vorher!
    Gegessen wird in den Kursräumen nicht, da die Schulwarte nach Ende des Kurses die Räume nicht mehr säubern. Daher verlässt jeder den Kursort immer in tadellosem Zustand!
  2. Termine:
    Spätestens am 30. September legt jeder seine Buchlektüre fest.
    Spätestens am 2. Dezember erhält jeder von mir seine Spezialfragen.
    Spätestens am 22. Dezember sendet mir jeder per E-Mail seine Beantwortung!


Beurteilungskriterien
  1. Sorgsame Führung der Kursmappe!
  2. 75% Anwesenheit!
    Ab 74,9 % wird der Kurs nicht beurteilt und muss wiederholt werden!
    1. Jede Absenz muss bei mir schriftlich begründet werden!
    2. Nach der Absenz muss eine schriftliche Arbeit über das Versäumte nachgereicht werden! Die Ausarbeitung des von mir gestellten Themas muss aus mindestens 450 Wörtern bestehen und spätestens am 3. Tag nach der Aufgabenstellung als Word-Datei gesendet werden an:
      nikolaus.werle@chello.at
  3. Ein- bis zweimal im Semester verfasst jede(r) Schüler(in) ein Protokoll über eine Moduleinheit, das mindestens 400 Wörter umfassen muss, und spätestens am 3. Tag nach dem betreffenden Modul als Word-Datei gesendet wird an:
    nikolaus.werle@chello.at
  4. Dass die Mitarbeit während des Kurses am allerwichtigsten ist, bedarf wohl keiner eigenen Hervorhebung, sondern wird hier nur der Vollständigkeit halber festgehalten!
Wöchentliche Information auf der Webseite des Kurses!
Seite 1, Homepage
 zurück
 Seitenanfang
 Seitenende